Schülermannschaft des TSV Westendorf holt überragende Siege!

von jkb

Westendorf wieder einmal siegreich Zuhause

Die zweite Mannschaft des TSV Westendorfs gewann ein weiteres Mal Zuhause vor heimischer
Kulisse. Mit sehr guter Leitung konnten sie überzeugen und besiegten die Mannschaft des SV
Kempten mit 22:1. Kempten startete mit viel Motivation und kämpfte jeden Punkt aus.
Für Westendorf ging als erstes Edris Fazeli auf die Matte er konnte seinen Gegner nach nur 40
Sekunden schultern somit gewann er mit 4:0 Punkten. Der nächste Kampf versprach Spannung pur
Felix Kiyek musste sich gegen Anton Mayr beweisen nach einem sechs minütigen Fight reichte ein
hauchdünner Vorsprung von nur einem Punkt für Felix um den Kampf für sich zu entscheiden 1:0.
Frederik Wunderlich stand als nächstes auf der Matte auch sein Kampf war sehr Knapp zum Ende hin
ging im leider die Luft aus, somit verlor er mit nur einem Punkt Abstand mit 0:1. Nasrat Nasratzada
hatte mit Matthias Huber einen sehr starken Gegner in der Gewichtsklasse bis 66kg. Nach
spannenden sechs Minuten wurde die gute Leistung mit einem 3:0 Punktsieg belohnt. Als nächster
kämpfte Felix Jürgens bis 86kg, ließ seinem Gegner keinen Platz für Angriffe und konnte ihn
zielstrebig in einem starken Kampf mit 2:0 besiegen. Philipp Reiner gelang beinahe die Sensation als
er gegen Nawid Mohamadi mit 14 Punkten führte und fast einen, wegen technischer Überlegenheit
errungenen Punktsieg holen konnte. Leider holte Nawid wieder auf und kämpfte sich ran trotzdem
gewann Philipp mit 3:0 Punkten was eine super Leistung wiederspiegelt. Matthias Einsle gewann
gegen seinen starken Gegner mit 2:0 Punkten. Lennard Wunderlich konnte in einem sehr
spannenden und hitzigen Kampf gegen Lukas Bückle 3:0 Punkte für den TSV Westendorf erringen.
Michael Fichtel konnte mit seiner gewohnt guten und konstanten Leistung überzeugen und gewann
Technisch Überlegen mit 4:0 Punkten.

Ein alles in allem super Kampf von beiden Mannschaften mit vielen spannenden und knappen
Kämpfen. Lobenswert war vor allem die Leistung von Nasrad und Felix Kiyek so Matthias Einsle der
ebenfalls den Teamgeist bewundert der über das Jahr weg konstant ist.

Zurück