Dritte Mannschaft unterliegt Diedorf knapp im ersten Saisonkampf

von frw

(mk) Die Ringer des TSV Westendorf III mussten sich am letzten Wochenende auswärts mit 20:28 gegen den TSV Diedorf geschlagen geben. In den Gewichtsklassen bis 57 und 61 Kilogramm konnten die Westendorfer keine Ringer auf die Matte schicken. Somit gingen 16 Punkte auf das Punktekonto des Gegners. Im Schwergewicht bis 98 und 130 Kilogramm starteten Ralf Kiyek, Daniel Ammersinn und Florian Hoffmann. Alle drei zeigten gute Kämpfe, mussten sich aber letztendlich geschlagen geben. Erfolgreich für den TSV waren Philipp Reiner, Stefan Joachim und Jakob Kinberger. Ebenfalls einen guten Kampf zeigte Pascal Halbig. Nach den sechs Kampfminuten musste er sich allerdings mit 0:2 geschlagen geben. Nächstes Wochenende ringt die dritte Mannschaft gegen den SV Untergriesbach II. 

Zurück